Sie sind hier:

Startseite

Kempener Geschichts- und Museumsverein e.V.

Der Kempener Geschichts- und Museumsverein e.V. ist ein Zusammenschluss von geschichts- und kulturinteressierten Menschen, deren Interesse der Stadt Kempen, aber auch der gesamten Region gilt.  Der jeweilige Vorstand setzt den Zweck des Vereins um, indem er Vorträge, Studienfahrten oder den Besuch von Kunst- und Gemäldeausstellungen für die ca. 400 Mitglieder und andere interessierte Bürger organisiert. Wichtiges Anliegen ist dem Verein auch die Unterstützung des Städtischen Kramer-Museums durch Zuschüsse zu Restaurierungen oder anderen Projekten. Dies wird nicht zuletzt auch durch die finanziellen Beiträge der Mitglieder und durch Spenden ermöglicht.

Wichtiges Anliegen ist dem Verein die jährliche Gestaltung der Gedenkstunde des Jahrestags der Reichspogromnacht, für die er im Jahr 2004 die Federführung übernommen hat und so dem Gedenken einen überparteilichen und überkonfessionellen Raum gibt.

Auf dieser Homepage erfahren Sie Aktuelles über die Vereinstätigkeiten. Im Menü Veranstaltungen finden Sie Informationen zu den anstehenden Veranstaltungen und auch das Archiv der bisherigen Vorträge und Fahrten seit dem Jahr 2010.
Wenn Sie noch nicht Mitglied sind, aber es gerne werden würden oder ganz einfach etwas über den Geschichts- und Museumsverein erfahren möchten, klicken Sie das Menü "Über uns" an. Ihre Kontaktpersonen finden Sie natürlich im Menü Kontakt.